+++ Vielen Dank für Ihr Mitwirken und für Ihr Vertrauen! +++

+ eLearning-Experts-Konferenz in Eisenstadt

Eisenstadt 2016Um mit der digitalen Welt Schritt zu halten und die Chancen technischer Entwicklung zu nutzen, wird der Unterricht in der Volksschule Friesach durch den Einsatz von iPads und PCs unterstützt. Seit Beginn des Schuljahres 2015/16 wird daher an unserer Schule ein Schwerpunkt in Bezug auf „Einsatz von neuen Medien“ angeboten. Die Lerninhalte auf der Grundstufe I umfassen grundlegende Fertigkeiten im Umgang mit neuen Medien und spielerische Übungsphasen der Lerninhalte. Auf der Grundstufe II werden die Inhalte vertieft. In den Pflichtgegenständen der einzelnen Schulstufen kommen verschieden altersgerechte Apps und Anwendungen am PC zum Einsatz.

Durch den Einsatz des Internets werden im Unterricht unzählige Möglichkeiten zur Informationsbeschaffung und Kommunikation möglich. In diesem Zusammenhang spielt „Saferinternet“ eine ganz wichtige Rolle. Schon die Kinder in der Volksschule sollten auf die Gefahren im Internet sensibilisiert werden und neue Medien selbstbestimmt und kritisch nutzen. Gefahren können nie ganz gebannt werden, weder on- noch offline. Umso wichtiger ist es, dass Kinder so früh wie möglich lernen, in riskanten Situationen selbstständig und kompetent zu handeln.

Für diese Arbeit wurde unserer Schule bei der eLearning-Experts-Konferenz in Eisenstadt am 20.10.16 eine Auszeichnung verliehen.

Aktuelles:

 


  

Schulobst und SchulmilchPfeil rot

 


 

Fragen und Antworten zu Antigen-Selbsttests für Schulen

Pfeil rot

 

 


 

Antigen-Selbsttests Anleitungsvideo

Pfeil rot

 

 


 

Buspläne

Pfeil rotGültig ab 03.11.2021