+ Ein Scheck für die Leseförderung

Kollegin Edith Peintner hat im Schuljahr 2015/16 ein Leseprojekt eingereicht. Wie man sieht erfolgreich, denn die Volksbank Friesach hat das mit einem Scheck belohnt, der im November 2016 überreicht wurde.

Dazu meint die Geschäftsleitung:
pic04827Mit der Unterstützung des Leseprojektes der Volksschule Friesach wollen wir die Bildung im Bereich Lesen fördern und auch das Verständnis für die finanziellen Belange unterstützen. Es ist uns ein Anliegen, dass die Schülerinnen und Schüler Freude am Lesen bekommen und in Folge auch gut lesen können. Die Quote der Analphabeten steigt von Jahr zu Jahr. Gerne unterstützt die Volksbank Projekte von engagierten Lehrern, die dem entgegen steuern. Denn nur wer lesen und verstehen kann, kann seine finanziellen Gebaren auch umsetzen und beruflich erfolgreich sein.

Aktuelles: 

Impfen